Zum Inhalt springen
< Pangea- Wettbewerb? Was hat der Urkontinent mit Mathematik zu tun?
23.06.2017 Von: D.Trojan

Auswertung der Frühjahrsrunde des Chemkids-Wettbewerbs im Schuljahr 2016/17


An der Frühjahrsrunde des seit zwölf Jahren durchgeführten Chemkids-Wettbewerbs nahmen 208 Schülerinnen und Schüler des Landes Brandenburg teil. Auch sieben Schüler vom Marie-Curie-Gymnasium reichten ihre umfangreichen Wettbewerbsarbeiten zum Thema "Rundi untersucht Chlorophyll" bei der Jury ein.

Bei der Auswertung der Arbeiten durch eine Arbeitsgruppe am Friedrich-Schiller-Gymnasium in Königs Wusterhausen erhielten die Wettbewerbsarbeiten der Teilnehmer des Marie-Curie-Gymnasiums folgende Prädikate:

Maximilian Franz (Klasse 8a), Yannik Reichert (Klasse 8c),

Moritz Landstorfer (Klasse 6a), Richard Letz (Klasse 6a),

Jonas Tietz (Klasse 6a) und Inga Hintze (Klasse 5a)

erreichten das Prädikat "erfolgreich teilgenommen".

Wir gratulieren allen Teilnehmern zu ihren guten Platzierungen.

Macht weiter so und bleibt neugierig ...